Großer Geldsegen für Bedürftige:
Volksbank Karlsruhe-Stiftung spendete 33.000 EUR


Bis auf den letzten Platz ausverkauft war die Sondervorstellung des 6. Karlsruher WeihnachtsCircus für die Kunden der Volksbank Karlsruhe. In dieser ganz besonderen Atmosphäre übergab die Volksbank Karlsruhe am 30. Dezember 2014 Ihre Weihnachtsspenden. In den letzten Jahren schon zur Tradition geworden, verzichtet die Volksbank Karlsruhe auf die Ausgabe von Weihnachtsgeschenken und unterstützt dafür Einrichtungen in ihrer Region, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen zu helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Vorstandsvorsitzender Andreas Lorenz übergab zusammen mit den Vorständen der Volksbank Karlsruhe-Stiftung an sechs Karlsruher Organisationen Spendengelder in Höhe von 33.000 EUR. Davon gingen 8.000 EUR an die Aktion Kinderschutz e.V. Karlsruhe zur Finanzierung von Lehrmaterialien "Prävention von Kindesmissbrauch) für alle Grundschulen im Stadt- und Landkreis. 5.000 EUR an den Förderkreis des Kinder-und Jugendhilfezentrums Karlsruhe zum Kauf von Möbelstücken für die Einrichtung. Weitere 5.000 EUR erhalten jeweils die Karlsruher Tafel, Durlacher Tafel bzw. Beiertheimer Tafel zur Anschaffung von Tiefkühlfahrzeugen. Die Kindertrauergrupppe "KiT's in Trauer" am Hauptfriedhof erhielt 5.000 EUR für die laufende Unterhaltung der Kindertrauergruppen sowie spezielle Percussionsseminare für trauernde Kinder.

Ein tolles Programm wurde den über 1.400 Volksbank Karlsruhe-Kunden zum Vorzugspreis von 10 EUR mit der "Creme de la Creme" der internationalen Zirkusartisten geboten. Ganz besonders freuten sich die jungen Kunden vom MIKE-Club, die die außergewöhnlichen Shows mit bester Sicht bei Popcorn und Softgetränk im exklusiven Logenbereich genießen konnten. Auch in 2015 wird die Volksbank Karlsruhe ihren Kunden wieder eine Sondervorstellung anbieten.

Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie hier

Wenn Sie uns schnell und direkt erreichen wollen:
Ursula Höhn         0152 54542363
Klaus Hochdörffer 0170 4005377

Die Karlsruher Tafel sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bei der Lebensmittelausgabe mithelfen. Jeder bestimmt bei uns die Zahl seiner Arbeitsstunden selbst, so dass dies auch für junge Menschen eine gute Möglichkeit ist, sich einzubringen.

Wer Lust und Zeit hat, bei uns mitzuarbeiten, der melde sich bei Susanne Stöger unter Telefon 0721 882186 oder